Binäre Optionen – Eine Zusammenfassung

Wer gute Nerven hat, sich mit der Börse auskennt und eine hohe Rendite einfahren möchte, der ist beim Handel mit binäre Optionen gut aufgehoben. Hier setzt man Kapital auf Kursveränderungen bei Aktien und anderen Produkten die an der Börse gehandelt werden, wie zum Beispiel Rohstoffe. Damit man Erfolg hat, braucht man zwei Dinge. Das erste ist ein umfangreicher Erfahrungsschatz oder zumindest der Wille, sich diesen anzueignen. Und natürlich braucht man auch einen guten Broker. Kleiner TIpp hierbei, ein guter Broker ist zum Beispiel IQ Option >> http://www.iidinfo.com/iq-option/. Binäre Optionen sind kein geregeltes Finanzprodukt, dies bedeutet es kann je nach Broker bisweilen große Unterschiede geben. Diese Unterschiede können zum einen die Anzahl der binären Optionen betreffen, aber auch die Höhe der Rendite und natürlich die Funktionen.

bancdebinaryWer im Zusammenhang mit binäre Optionen noch Grün hinter den Ohren ist, also noch keine Erfahrungen mit dem Handel hat, der sollte vorsichtig sein. Binäre Optionen bedeuten eine hohe Rendite, damit verbunden ist aber auch ein Risiko. Aus diesem Grund sollte man bei seinem Broker auf ein Demokonto achten. Broker wie IQ Option bieten ihren neuen Kunden zum Beispiel die Möglichkeit eines kostenfreien Demokonto an. Hierbei handelt es sich in den Grundzügen um ein vollwertiges Handelskonto. Lediglich das Geld und die getätigten Handelsabläufe, sind simuliert. Ein Demokonto bietet eine sehr gute Möglichkeit, sich mit binäre Optionen und mit den grundlegenden Handelsabläufen vertraut zu machen. Wobei hier der Broker IQ Option seinen Kunden noch wesentlich mehr bietet. So wird das Angebot Demokonto durch eine Vielzahl an Informationen wie ein Handbuch und Schulungsangebote abgerundet.

Nicht nur aber ein Demokonto bietet eine gute Möglichkeit eines Einstiegs für Anfänger. Wer lieber gleich aktiv in den Handel einsteigen möchte, der sollte auf Social Trading setzen. Bei Social Trading setzt man auf die Gemeinschaft bei einem Broker. Hierbei kann man von den Erfahrungen und natürlich auch vom Erfolg anderer Nutzer, meist handelt es sich hier um sehr erfahrene Nutzer, profitieren. Und zwar in dem, in dem man in aktuell laufende Trades einsteigen kann. Man kann sich hierbei dann an dem Tradingsverhalten der jeweiligen Nutzer orientieren. Der Vorteil hierbei, die Erfolgschancen eines erfolgreichen Trades sind wesentlich höher, als würde man frei traden. Was aber nicht bedeutet das es kein Risiko gibt. Auch hat das Social Trading den Vorteil, das man dadurch von den Handlungsweise anderer Nutzer lernen kann. Social Trading wird nicht von einem jeden Broker angeboten, auch hier sticht der Broker IQ Option aus der Masse der Broker. Denn IQ Option bietet seinen Kunden auch diesen Service an. Eine extra Anmeldung ist dafür nicht notwendig, auch entstehen beim Social Trading keine zusätzlichen Kosten. Social Trading kann von einem jeden Trader bei IQ Option genutzt werden.

Viel wurde jetzt schon zum Handel mit binäre Optionen geschrieben und auf was man achten sollte. Nachfolgend noch ein paar grundlegende Informationen zur Anmeldung und zum Handelsablauf, anhand vom Broker Banc de Binary. Wie bereits zu Beginn schon erwähnt, gibt es je nach Broker eine Vielzahl von Unterschiede. Grundsätzlich sollte man bei der Auswahl eines Brokers, immer auf eine möglichst hohe Anzahl an Optionen achten. Banc de Binary auf http://www.iidinfo.com/banc-de-binary/ bietet zum Beispiel weit über 100 verschiedene binäre Optionen an. Die Anmeldung bei einem Broker ist einfach möglich. So muss man nur seine Daten hinterlegen, sein Handelskonto bestätigen und letztlich noch Geld einbezahlen. Hier gibt es eine Mindestsumme, diese beträgt bei Banc de Binary 100.00 Euro. Danach kann man sofort mit dem Handel von binäre Optionen loslegen. Man sucht sich hierbei eine Option die man traden möchte. Hat man seine Auswahl getroffen, muss man sich für eine Steigerung oder für einen Verlust entscheiden. Letztlich muss man noch den Zeitraum und die Kapitalhöhe festlegen. Auch bei der Kapitalhöhe gibt es eine Mindesthöhe, diese beträgt bei Banc de Binary 05.00 Euro. Natürlich muss man eines bei der Kapitalhöhe immer bedenken, die Höhe hat im Erfolgsfall Auswirkungen auf die Rendite. Grundsätzlich kann man jedem Trader immer nur empfehlen, sich bereits im Vorfeld Kapitalgrenzen zu setzen. Dies verhindert, das wenn man mal keinen Erfolg hat, nicht in die falsche Richtung läuft. Denn nicht selten, erhöhen viele Trader dann das Kapital. Dies kann gut gehen, dies kann aber auch schief gehen und den Verlust weiter erhöhen. Dieser Grundsatz gilt aber auch für den Erfolgsfall, hat man mal einen guten Lauf, sollte man nicht mit immer mehr Kapital den Einsatz erhöhen. Auch diese Strategie kann nämlich schief gehen.